MATERIALIEN UND NORMWERTE FÜR

DIE NEUROPSYCHOLOGISCHE

DIAGNOSTIK MNND

Normstichprobe

Christian Balzer und Klaus Willmes

Die Normwerte wurden an einer für die Deutschschweiz repräsentativen Stichprobe von n = 569 gesunden Probanden erhoben. Die Eichstichprobe setzt sich aus 292 Frauen und 277 Männern zusammen und umfasst den Altersbereich von 16 bis 65 Jahren. Das durchschnittliche Alter der Gesamtstichprobe beträgt 38.6 Jahre mit einem Minimum von 15.9 Jahren und einem Maximum von 65.8 Jahren. Das durchschnittliche Alter der Frauen beträgt 38.8 Jahre, das der Männer 38.4 Jahre.

Die Probanden der Normierungsstichprobe genossen im Durchschnitt 13.8 Jahre Schul- und Berufsbildung mit einem Minimum von 6 und einem Maximum von 25 Jahren. Die Männer verfügen mit 14.6 Bildungsjahren (Min. 9, Max. 25) über einen etwas höheren Durchschnitt als die Frauen mit 13.0 Bildungsjahren (Min. 6, Max. 23).